Der grosse Coup
28. Juni bis 10. August 2019

Ali Achermann

«Peter Mühlematter, Pensionär»

Als 10-Jähriger stand Ali erstmalig auf der Buochser Bühne. Das historische Stück hiess «Heinrich Anderhalden» und wurde im Sommer 1956 vom Schweizer Fernsehen, noch in Schwarz-Weiss, direkt übertragen. Aufzeichen war damals vermutlich noch nicht möglich. Als Jugendlicher spielte Ali dann noch zwei bis drei Saisons bei der Buochser Bühne mit, bevor er dann aus verschiedenen Gründen während fast dreissig Jahren der Theaterbühne fernblieb.

1998 entdeckte Ali dann wieder die Bretter, die auch ihm die Welt bedeuten. Er spielte seither in verschiedenen Produktionen der Buochser Bühne, beim Landschaftstheater Ballenberg und nun erstmals bei den Schlossspielen Jegenstorf.

Rollenauswahl

2019
«Der grosse Coup» von Markus Keller, Schlossspiele Jegenstorf, Regie Reto Lang
2018
«Steibruch» von Albert J. Welti, Landschaftstheater Ballenberg, Regie Livio Andreina
2017
«Veronika Gut» von Andreas Berger, Landschaftstheater Ballenberg, Regie Marlise Fischer
2015
«Don Camillo & Peppone» nach Giovannino Guareschi, Theater Buochs, Regie Eva Mann
2014
«Via Mala» von Markus Keller, Landschaftstheater Ballenberg, Regie Reto Lang
2013
«Tell trifft Wagner» Sänger im Freilichtspiel, mit Andrea Zogg als Tell, Regie Meret Matter
2010
«Der Besuch der alten Dame» von Friedrich Dürrenmatt, Theater Buochs, Regie Reto Lang
2009
«Hinter den 7 Gleisen» von Katja Früh, Theater Buochs, Regie Reto Lang
2008
«D'Stickeri und dr Fergger» Theater Buochs, Regie Reto Lang
Holen Sie sich ...

... hier online Ihr Theaterticket!
Oder Bestelltelefon 031 761 06 06 (Mo–Sa, 14–16 Uhr)