Der grosse Coup
28. Juni bis 10. August 2019

Katja Flückiger

«Alexandra Komarowa» / «Pensionärin Ida»

Katja Flückiger ist im Park des Schlosses Jegenstorf im Sommer quasi zu Hause, seit der zweiten Schlossspiele-Produktion ist sie stets dabei. Dass Theaterspielen für sie seit ihrer Jugendzeit ein Muss ist, merkt man spätestens, wenn man sie spielen sieht. Egal, welche Rolle sie verkörpert, es ist jedesmal ein Genuss.

Nach adligen Damen in den Rudolf-von-Tavel-Stücken und der Haushälterin der Madame de im gleichnamigen Stück 2014, verkörperte Katja 2016 die Wirtin des Gasthofs «Kreuz», die gleichzeitig Leiterin des Frauenchors ist. Was Katja als Dirigentin auch gleich live in die Tat umsetzt.

In der diesjährigen Produktion verkörpert Katja zwei Rollen. Einerseits eine der vielen Pensionärinnen in der Altersresidenz Schloss Jegenstorf und andererseits eine russische Oligarchin – in perfekter russischer Sprache.

Rollenauswahl

2019
«Der grosse Coup» von Markus Keller, Schlossspiele Jegenstorf, Regie Reto Lang
2016
«Der General» von Daniel Ludwig, Schlossspiele Jegenstorf, Regie Marlise Fischer, Dramaturgie Reto Lang
2014
«Madame de» von Daniel Ludwig, Schlossspiele Jegenstorf, Regie Marlise Fischer
2012
«Houpme Lombach» von Philipp Engelmann, Schlossspiele Jegenstorf, Regie Marlise Fischer
2010
«Ds verlorne Lied» von Philip Engelmann, Schlossspiele Jegenstorf, Regie Marlise Fischer
2008
«Die wilden Hühner geben Fuchsalarm» nach Cornelia Funke, Regie Reto Lang
2006
«Dr Franzos» Schlossspiele Jegenstorf, Regie Reto Lang
Holen Sie sich ...

... hier online Ihr Theaterticket!
Oder Bestelltelefon 031 761 06 06 (Mo–Sa, 14–16 Uhr)