« Der General »
Freilichttheater 2. Juli bis 13. August 2016

Walter Fankhauser

«Generalstabschef Jakob Zuber»

«Der General» ist die 149. Theaterproduktion, in der Walter Fankhauser mitspielt. Als ehemaliger Gründer der «Remise Bühni Jegenstorf» ist Walter inzwischen bei 65 Jahren aktivem Amateurtheaterleben angelangt, was seiner Spielfreude aber absolut keinen Abbruch getan hat. Ganz im Gegenteil.

Nach vielen markanten Titelrollen, gefällt ihm bei der diesjährigen Schlossspiele-Produktion – nebst seinem hohen Offiziersgrad – dass er erstmals mit seinen beiden Enkelinnen Jessie und Natalie zusammen auf der Bühnen stehen und spielen kann.

Walter Fankhauser ist aber nicht nur auf den verschiedensten Theaterbühnen anzutreffen, sondern auch immer wieder in Filmen. So u.a. in «Lebtage» und «Um Haut und Haar» von Felix Tissi, in «Vogel friss oder stirb» und «Magdalena» von H. Gaugler oder im REGA-Film «Heimwärts» von T. Kaufmann.

Rollenauswahl

2016
«Der General» von Daniel Ludwig, Schlossspiele Jegenstorf, Regie Marlise Fischer, Dramaturgie Reto Lang
2010
«Die sechs Kummerbuben» von E. Müller/R. Cavoli, Alti Sagi, Regie Madlen Mathys
2003
«Der Meteor» von Friedrich Dürrenmatt, Remise Bühne Jegenstorf, Regie E. Sigrist
1995
«Endspurt» von Peter Ustinov, Remise Bühne Jegenstorf, Regie M. Hagi
1987
«Dällenbach Kari», LTG Solothurn, Regie Madlen Mathys
1984
«Ratten» von Gerhard Hauptmann, Remise Bühne Jegenstorf, Regie H. Feller
1979
«Bezahlt wird nicht» von Dario Fo, Remise Bühne Jegenstorf, Regie H. Pietz
1978
«Biedermann und die Brandstifter» von Max Frisch, LTG Solothurn, Regie H. Pietz
Holen Sie sich 2018

... hier ihr Theaterticket!